Nutzungsrechte

Informationen über Foto-Nutzungsrechte

nutzungsrechte
Nutzungsrechte
  • Nutzungsrechte beziehen sich auf Rechte am geistigen Eigentum.
  • Urheberrecht gewährt eine exklusive Kontrolle über Werke.
  • Lizenzen erlauben spezifische Nutzungen mit Bedingungen.
  • Bilder erfordern spezielle Nutzungsrechte, von Einzel- bis Mehrfachlizenzen.
  • Nutzungsrechte variieren in Dauer, Qualität und Auflösung.
  • Creative Commons bietet unterschiedliche Nutzungsfreiheiten.
  • Internetnutzung erfordert spezielle Regeln und Datenschutz.
  • Schriftliche Verträge sind in Geschäftskontexten entscheidend.
  • Verwertungsgesellschaften verwalten Rechte.

Fotorecht am eigenen Bild

nutzungsrechte
Fotorecht
  • Das Fotorecht am eigenen Foto gibt einer Person das Recht, die Verwendung ihres Abbildes zu kontrollieren.
  • In der Regel ist eine Einwilligung der abgebildeten Person erforderlich
  • Die Anonymisierung und der Schutz der Privatsphäre sind wichtige Aspekte des Fotorechts am eigenen Bild.
  • Personen können Schadenersatzansprüche geltend machen, wenn ihre Fotorechte verletzt werden.

Private Nutzungsrechte für Bilder

nutzungsrechte
Private Nutzung
  • Bei der Verwendung meiner Werke im Internet oder in sozialen Netzwerken, ist mein Urheberrecht mit (c) murexphoto zu wahren.

Kommerzielle Nutzung

nutzungsrechte
Kommerzielle Nutzung

Wenn Sie ein Werk für kommerzielle Zwecke verwenden möchten, wie z. B. in der Werbung, müssen Sie spezielle Nutzungsrechte oder Lizenzen erwerben.

Auflösung und Qualität:

  • Basisqualität (Web/Präsentation): 150 € pro Bild.
  • Hohe Qualität (Druck/Marketing): 300 € pro Bild.

Anzahl der Lizenzen:

  • Einzelne Lizenz: Standardpreis.
  • Mehrfachlizenz (für mehrere Abteilungen/Standorte): 50% Rabatt auf den Basispreis.

Lizenzdauer:

  • Fünfjährige Lizenz: Standardpreis.
  • Unbefristete Lizenz: 150% des Standardpreises.

Promotion und Pakete auf Anfrage.

Deutsches Fotorecht

  • In Deutschland basiert das Fotorecht am eigenen Foto auf dem Recht am eigenen Bild, das im Kunsturhebergesetz (KUG) geregelt ist.
  • Das KUG enthält Bestimmungen zur Einwilligung, Anonymität und Ausnahmen für journalistische Zwecke.
  • Datenschutzbestimmungen und Privatsphäre-Einstellungen in sozialen Medien sind ebenfalls relevant.
  • Eine Rechtsberatung wird empfohlen, um die genauen gesetzlichen Anforderungen zu verstehen.
Diese auf dieser Seite von murexphoto bereitgestellten Informationen ersetzen keine rechtliche Beratung. Für rechtliche Fragen wenden Sie sich gern an einen Anwalt oder Experten für Urheberrecht und Datenschutz.

 

 

This website uses cookies to improve your experience. Cookie Policy